Angebote zu "Unterschiede" (9 Treffer)

Virale Werbung: Die Unterschiede von klassische...
€ 58.00 *
ggf. zzgl. Versand

Virale Werbung: Die Unterschiede von klassischer Werbung, Online-Werbung und Virus-Werbung: Benjamin Mayer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Virale Werbung: Die Unterschiede von klassische...
€ 58.00
Angebot
€ 53.00 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 58.00 / in stock)

Virale Werbung: Die Unterschiede von klassischer Werbung, Online-Werbung und Virus-Werbung: Benjamin Mayer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Virale Werbung: Die Unterschiede von klassische...
€ 53.00 *
ggf. zzgl. Versand

Textprobe: Kapitel 3, Virale Werbung: Basierend auf den im vorhergehenden Kapitel erarbeiteten Grundlagen der Werbung, wird in diesem Kapitel Grundlegendes speziell zum Phänomen virale Werbung dargestellt. Einleitend wird ein kurzer historischer Abriss über die Entstehung des Begriffs Viral Marketing geliefert. Daran anschließend werden einige Definitionen zu viraler Werbung und Viral Marketing vorgestellt, die diese Begriffe allerdings nicht immer einheitlich umschreiben (Kapitel 3.1). Auf Basis dieser Begriffsbestimmungen von Experten wird dann eine für diese Arbeit gültige Beschreibung, was unter viraler Werbung zu verstehen ist, festgehalten (Kapitel 3.2). In Kapitel 3.3 wird der Ausdruck virale Werbung von ähnlich verwendeten Wörtern des Marketings abgegrenzt. Ein Begriff, der dabei häufig im Zusammenhang mit viraler Werbung genannt wird, und der für dessen Umsetzung eine wichtige Rolle spielt, ist Mundpropaganda. Elementares zu diesem sozialen Phänomen wird im Folgenden genauer aufgeführt und zur weiteren Vertiefung die Begriffe Memetik, Tipping Point und Meinungsführer thematisiert (Kapitel 3.4). Im Anschluss daran werden die Kernelemente von viraler Werbung in Kapitel 3.5 näher untersucht, indem die Kampagnenarten und -ziele viraler Werbeaktionen kurz vorgestellt und die notwendigen Rahmenbedingung und Weiterempfehlungsanreize analysiert werden. Damit einhergehend werden die Aufgaben der Wirte und Überträger im Prozess der Weiterempfehlung erläutert und schließlich das zielgruppenspezifische Streuen des Kampagnenguts erklärt. Da im Zusammenhang mit viraler Werbung häufig der Begriff Viral Marketing genutzt wird, werden bei den Ausführungen zur Entstehung und den Definitionen beide Begriffe verwendet. Dies ist in diesem Teil der Arbeit nicht als problematisch anzusehen, da hier die allgemeine Werbestrategie umschrieben wird, die bei beiden identisch ist. Da aber, wie schon erwähnt, Werbung nur ein Teil des Marketing-Mix ist, wird anschließend an die erarbeitete Definition von Viral Marketing in Kapitel 3.2.2 der Unterschied dieser Bezeichnungen verdeutlicht. Kapitel 3.1, Entstehung des Begriffs Viral Marketing: Das Phänomen der virusartigen Werbung wurde erstmals 1989 in einem Beitrag der Zeitschrift PC User genannt, der die epidemische Ausbreitung des Apple Macintosh SE innerhalb eines Unternehmens zum Thema hatte. In seinem heutigen gebräuchlichen Zusammenhang mit dem WWW wird der Begriff erstmals 1996 in einem Artikel des US-Wirtschaftsmagazins Fast Company von Jeffrey Rayport verwendet. In der Folgezeit hatten viele virale Werbeerfolge, wie z. B. die von Hotmail und ICQ, großen Anteil an der raschen Verbreitung des Begriffs. Die Hotmail-Strategie, welche auch als die Geburtsstunde von geplanten Viral Marketing-Aktionen gilt, beinhaltete folgendes simples Konzept: Jeder über einen Hotmail-Account versendeten Email wird in der Fußzeile die Botschaft ?Get your private, free email at http://www.hotmail.com? angehängt. Somit konnte Hotmail innerhalb von 18 Monaten 12 Millionen neue Nutzer gewinnen, bei einem relativ kleinen Werbebudget von 500.000 US-Dollar. Weitere erfolgreiche Beispiele, wie zum Beispiel der Erfolg von ?The Blair Witch Project?, Napster oder auch GMX führten dazu, dass im Jahr 2000 drei Publikationen aus dem Modewort der New Economy eine, zunächst allerdings nur im amerikanischen Raum, ernste Marketingdisziplin machten: The Tipping Point von Malcom Gladwell, Unleasing the Ideavirus von Seth Godin und The Anatomy of Buzz von Emanuel Rosen. Diese Werke werden häufig als Basis verwendet, wenn es gilt das Phänomen Viral Marketing in seinen Grundzügen zu erklären. Die erste nationale Epidemie in Deutschland, bei der ebenfalls mit geringem Aufwand ein enormer Verbreitungseffekt auftrat, löste im Jahr 2000 die ?Moorhuhnjagd? von Johnnie Walker aus. Dieser Spiele-Klassiker wurde seitdem über 40 Millionen Mal heruntergeladen. Innerhalb der letzten zwei bis drei Jahre hat sich der Begriff Viral Marketing auch zunehmend im deutschen Sprachgebrauch etabliert und genießt seitdem einen äußerst positiven Ruf unter Online-Marketer. Durch diese Entwicklung hat sich Viral Marketing mittlerweile zu einem Marketing-Trend entwickelt. Unzählige Online-Beiträge wurden bisher zu diesem Thema publiziert, spezielle Weblogs nur zum Thema Viral Marketing geschaffen und erste Agenturen, die sich auf Viral Marketing spezialisiert haben, gegründet. Zudem sind zwei erste deutschsprachige Bücher zu diesem Thema erschienen,

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Online-Werbung: Wie funktioniert Werbung im Int...
€ 14.99
Angebot
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 14.99 / in stock)

Online-Werbung: Wie funktioniert Werbung im Internet?:Grundsätzliches und Unterschiede zur klassischen Werbung Liudmila Flad

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Online-Werbung: Wie funktioniert Werbung im Int...
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Online-Werbung: Wie funktioniert Werbung im Internet?:Grundsätzliches und Unterschiede zur klassischen Werbung. 1. Auflage Liudmila Flad

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Interkulturelle Kommunikation
€ 49.80 *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile - Kommunikation in unterschiedlichen Kulturräumen - Grundlagen der kommerziellen Kommunikation Zum Werk Das neue Werk ´´Interkulturelle Kommunikation´´ umfasst die überarbeiteten Teile A und B des Buches ´´Interkulturelles Marketing´´, das damit zukünftig ausschließlich auf die eigentlichen Marketing-Teile C und D (Strategisches Interkulturelles Marketing und Marketing-Mix) zugeschnitten ist. Dieses Buch beschreibt, wie Kommunikation von Kulturräumen abhängt, die sich unterscheiden durch Weltbilder, Mythen, Tabus und Normen. Neben den Besonderheiten und Gesetzmäßigkeiten der interpersonellen Kommunikation in kulturübergreifenden Kontaktsituationen behandelt dieses Lehrbuch auch die Grundlagen der kommerziellen Kommunikation in Gestalt der interkulturellen Kommunikationspolitik. Hierzu zählen: Printwerbung und elektronische Werbung, Public Relations, Verkaufsförderung, Sponsoring, Vergleichende Werbung, Online-Werbung und Direktmarketing bei kulturell unterschiedlichen Zielgruppen. Autoren Prof. Dr. Stefan Müller, TU Dresden und Prof. Dr. Katja Gelbrich, Universität Eichstätt-Ingolstadt. Zielgruppe Studierende der Kommunikationswissenschaften, Kulturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften an Universitäten und Fachhochschulen. Prof. em. Dr. Stefan Müller lehrte Marketing an der Technischen Universität Dresden. Prof. Dr. Katja Gelbrich ist Inhaberin des Lehrstuhls für Internationales Management an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Menschen kommunizieren auf vielfältige Weise. Nur wenige der dabei zu beobachtenden Kommunikationsformen und -inhalte sind weltweit gleichermaßen verständlich. Verständi gung setzt deshalb u.a. voraus, dass die Beteiligten in der Lage sind, kulturspezifische Signale zu decodieren, z.B.: - Grußformeln und Regeln des Small Talk (= verbale Kommunikation), - Stimmlage, Tonhöhe und Lachen (= paraverbale Kommunikation), - Mimik, Gestik sowie Art und Dauer des Blickkontakts (= nonverbale Kommunikation), - Distanz und Nähe, körperliche Begrüßungsrituale und Gastgeschenke (= extraverbale Kommunikation). Ausgehend von E. T. Halls berühmter These, dass ´´Kommunikation Kultur ist und Kultur Kommunikation´´, erörtern die Autoren den Einfluss der Landeskultur auf die Kommunikation. Vor dem Hintergrund kulturabhängiger Weltbilder, Mythen, Helden, Rituale, Symbole, Tabus, Normen und Werte diskutieren sie die Möglichkeiten des Verstehens und des Missverstehens. Neben den Besonderheiten und Gesetzmäßigkeiten der interpersonellen Kommunikation in kulturübergreifenden Interaktionen behandelt das Buch die Grundlagen der interkulturellen kommerziellen Kommunikation. Sie umfasst Print-, TV- und elektronische Werbung, Public Relations, Verkaufsförderung, Sponsoring, vergleichende Werbung, Direkt marketing und Empfehlungsmanagement bei Zielgruppen mit unterschiedlicher kultureller Orientierung. Ein weiteres Kapitel befasst sich mit den verschiedenen kommu nikativen Stilen. Hierzu zählen Denk-, Argumentations- und Verhandlungsstile sowie Führungsstile und Konfliktstile.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Was sind die Chancen, was die Risiken der Werbu...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Beitrag aus der Februarausgabe der brand eins zum Schwerpunkt ´´Marketing´´. Goldene Fragen 4:Online-Werbung ist die effizienteste Form der Werbung überhaupt. Um das zu verstehen, muss man sich die zentralen Unterschiede von On- und Offline-Werbung vor Augen führen. Erfolgreiche Werbung im Internet hat zwei einmalige Charakteristika: Sie ist performance-orientiert und sie ist verhaltensbasiert. Performance-orientiert heißt: Die Interaktion mit einer Werbung kann bis ins kleinste Detail gemessen werden. Das allein ist schon eine stille Revolution für sich. Fragen Sie mal bei einer Zeitung nach, wie viele Leser der verbreiteten Auflage nun Ihre Anzeige tatsächlich aufgeschlagen und welche dieser Leser sich wirklich eingehender damit beschäftigt haben. Die Antwort wird ernüchternd sein. Ganz anders im Internet: Jedes Online-Magazin kann Ihnen genau sagen, wie viele Nutzer eine Anzeige tatsächlich gesehen haben, wie viele dieser Nutzer damit interagiert haben und wer letztendlich darauf geklickt hat. Erfolg und Misserfolg einer Werbekampagne werden so wesentlich transparenter. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Klaus Lauer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/080212/bk_brnd_080212_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
So funktioniert Werbung
€ 21.99 *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsmaterial für Lehrer an weiterführenden Schulen, Fächer: Deutsch, Gesellschaftslehre, Politik, Sozialkunde, Sozialwissenschaften und Wirtschaft, Klasse 7-13 +++ Von der VW-Golf-Werbung ´´für Jungs, die damals schon Männer waren´´ bis hin zum ´´supergeilen´´ Rentner an der Edeka-Kasse: Werbung ist Teil unseres Alltags und erfolgreiche Werbung bleibt uns lange im Gedächtnis. Wie Werbung das schafft, finden die Schüler anhand der Kopiervorlagen in diesem Projektbuch heraus. Die fertigen Arbeitsblätter können Sie in unterschiedlichen Fächern einsetzen, um Marketing und Werbung in allen Medien zu durchleuchten - von Zeitungsanzeigen und Plakatreklame über Fernsehwerbung und Radiowerbung bis hin zur Internet- bzw. Online-Werbung. Die Jugendlichen untersuchen Werbeanzeigen großer Marken und kleiner Händler auf ihre Gestaltung, überprüfen die Wirksamkeit von Slogans und sammeln und analysieren verschiedenste Werbemittel. Sie erfahren, wie Marktforschung funktioniert, wie Marketingkampagnen gesteuert werden und wie die Jugend als Zielgruppe ins Visier genommen wird. Die Schüler diskutieren über Klischees, enttarnen Schleichwerbung und falsche Versprechen, untersuchen die Werbesprache und schreiben selbst eigene Texte. Ein Planspiel, in dem die Schüler selbst ein Produkt vermarkten, bündelt zudem noch einmal alle Erkenntnisse. So setzen sich die Jugendlichen vielfältig, fundiert und durchaus auch kritisch mit allen Facetten der Werbung auseinander und betätigen sich selbst als Werber.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Diverser eBlocker Pro mit Lifetime Updates
€ 245.97 *
ggf. zzgl. Versand

Der eBlocker Family (LIFETIME Updates) ist ein intelligentes Gerät, das an Ihr Heimnetzwerk angeschlossen wird. Es anonymisiert Ihr Online-Verhalten und sorgt dafür, dass nur noch die Informationen weitergegeben werden, die Sie auch wirklich weitergeben möchten. Dies funktioniert völlig ohne Software-Installation auf allen Internet-Geräten und in sämtlichen Browsern. Das unterscheidet den eBlocker von konventionellen Browser Plugins gegen Tracker und Online-Werbung. Direkt ans Heimnetzwerk angeschlossen, erfasst das Gerät selbst keine Daten. Einfach auspacken, mit dem Heimnetzwerk verbinden, einschalten und schon ist Ihre Privatsphäre gesichert. >Highlights: - Zusätzlich zum eBlocker Pro individuelle Ausnahme- und Blockierlisten für jeden Nutzer - Unbegrenzt tägliche Updates - 10 individuelle Nutzerkonten - Inklusive Jungendschutzfunktionen - Blockiert alle Datensammler - Blockiert datensammelnde Werbung - IP-Anonymisierung - Gerätetarnung - Schutz vor Datensammlung durch Smart-TVs - Schutz mobiler Geräte - Erhöhte Surfgeschwindigkeit - Schutz vor jugendgefährdenden Inhalten - Unterstützt Nutzer mit unterschiedlichen Privatsphäre-Präferenzen - Schutz aller OS Plattformen, Endgeräte & Browser - Keine Softwareinstallation > Grundeigenschaften - Farbe: Weiß - Höhe: 90 mm - Breite: 90 mm - Tiefe: 90 mm - Gewicht: 153 g - Produkttyp: Netzwerkschutz > Technische Beschreibung - Prozessor: CPU A31S ARM Cortex-A7, Quad-core, 1.2 GHz - Betriebssystem: eBlockerOS >Speicher - Arbeitsspeicher: 1 GB DDR3 - Systemspeicher: 8 GB eMMC >Anschlüsse - Netzwerk: 10/100/1000 Ethernet RJ45 - WLAN: WiFi 802.11b/g/n - USB: 2 x USB 2.0 >Energieversorgung - Anschlüsse: Länderadapter für EU, UK, USA, AU, NZ und weitere - Spannung: 100 - 240 V, 50/60 Hz - Spannung Ausgang: 5 V - Leistungsaufnahme: Max. 10 W (Standby >LAN-Kabel - Kategorie: CAT-6 - Länge: 1 m > Lieferumfang - eBlocker Pro inkl.1 Jahr Updates - Netzteil - LAN-Kabel CAT-6 - Lizenzschlüssel - Kurzanleitung

Anbieter: mcbuero.de
Stand: Dec 15, 2018
Zum Angebot